Über uns

Der Kinderbetreuungsverein Die Zwerge e. V. wurde 1996 in Wiesbaden gegründet.Wir betreuen 30 Kinder in zwei Gruppen,welche mit 15 Kindern im Alter von 3-6 Jahren besetzt sind.Wir bieten 15 Halbtagsplätze und 15 Ganztagsplätze an.Die betreuten Kinder kommen aus dem gesamten Stadtgebiet Wiesbaden.Bei der Aufnahme spielen Nationalität und Religion keine Rolle.Die Gruppenräume sind sowohl für die Kinder als auch für die Mitarbeiter gut überschaubar und bieten viele Spielecken und andere Spielmöglichkeiten,wie z.B.die Haushaltsecke,Bauecke,Bastelecke,Sprachecke,Leseecke sowie Tischspiele und Spiele für Denk- und Rechenentwicklung.Unsere Einrichtung ist im Jahre 2010 mit dem Pyramide-Konzept zertifiziert worden.Pyramide ist ein ganzheitliches pädagogisches Bildungskonzept für Kinder von 3 bis 6 Jahren, dass sich auf alle Aspekte der frühkindlichen Entwicklung bezieht. Ganzheitlich bedeutet,dass alle Kinder entsprechend ihres Entwicklungsstands auf allen Entwicklungsgebieten gefördert werden sollen.Diese sind:Kognitive Intelligenz (Wahrnehmungs-,Denk- und Rechenentwicklung,Sprachliche Entwicklung sowie Orientierung im Raum und Zeit),Emotionale Intelligenz (Persönlichkeitsentwicklung,Sozial-emotionale,ethische,moralische Entwicklung),Physische Entwicklung (Motorische,Künstlerische – und musikalische Entwicklung.In unserem Konzept steht das Kind im Mittelpunkt des Geschehens,sein Wohlergehen und seine Integration in die hiesige deutsche Gesellschaft.Zudem genießen die Kinder auf der Grundlage des islamischen Glaubens Erziehung und Bildung.Wir wollen den Kindern vermitteln,dass sie lernen,aufeinander zu zugehen und jedes „Anderssein“ wertfrei zu akzeptieren.Wir als Elterninitiative freuen uns auf die engagierte Mitarbeit der Eltern.

Vorstand

Jedes Jahr wird bei der Mitgliederversammlung unserer Kita ein Vorstand bestimmt. Die Vorstandsmitglieder bestehen aus festen sowie optionalen ehrenamtlich arbeitenden Vereinsmitglieder.

Hierfür bedarf es mindestens die festen Vorstandsmitglieder, bestehend aus

  • dem Vorsitzenden,
  • dem stellvertretenden Vorsitzenden,
  • dem Kassenwart und
  • dem Schriftführer.

 

Die optionalen Vorstandsmitglieder sind Beisitzer, die den Vorstand bei den bestehenden Aufgaben unterstützen. Dieser kann zum Beispiel ein Vereinsmitglied sein, der die Verantwortung über die handwerklichen Aufgaben übernehmen kann.

 

Einmal wöchentlich kommt der Vorstand zusammen und bespricht die gegenwärtigen Themen während der Vorstandssitzung. Die Teilnahme an den Sitzungen ist Pflicht für alle Vorstandsmitglieder.

Zusätzlich wird einmal im Quartal eine Sitzung (Schura) mit Leitung, Team und Elternbeirat durchgeführt.

Team

Unser Team besteht aus der Leitung. Jeweils zwei Erzieherinnen pro Gruppe ( insgesamt vier ). Einer Sprachpädagogin, vier Praktikantinnen und zwei Köchinnen.